Die Polizei hat im Rahmen des Elements Festivals Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. (Symbolfoto) Foto: Engelhardt

Bei Kontrollen rund um das Elements Festival in Dormettingen hat es laut Polizei am Wochenende mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz gegeben.

Dormettingen - Auf dem Festivalgelände, dem Schiefererlebnis Dormettingen, wurden bei insgesamt 25 Besuchern Betäubungsmittel wie Cannabis, Ecstasy, Amphetamin und Kokain gefunden. Gegen die Betroffenen wurden entsprechende Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Drogenbesitzes eingeleitet.

Auch die An- und Abfahrtswege im Umfeld der Veranstaltung wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen überwacht. Dabei wurden insgesamt 35 Autofahrerinnen und Autofahrer zur Anzeige gebracht, die unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol standen. 

Ermittlungen auch gegen Mitfahrerende

Zudem konnte bei sechs Mitfahrerenden Drogen gefunden werden. Auch sie sehen einer entsprechenden Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft entgegen. 

Mehr zum Elements Festival gibt es auf unserer Themenseite.