Wegen des Dauerregens fällt das Elements-Festival in Dormettingen kurzfristig ins Wasser. Bei der Pre-Party am Donnerstag herrschte noch gute Stimmung. Foto: René Wolff

Wegen des anhaltenden Dauerregens musste das Elements Festival kurzfristig abgesagt werden. Bei der Pre-Party am Donnerstag herrschte noch gute Laune.

Noch am Morgen waren Musikfans auf dem Festivalgelände voller Vorfreude auf den offiziellen Start des Elements Festivals. Um 12 Uhr sollte es auf den beiden großen Bühnen, dem Amphitheater und der Seebühne, mit „Gron“ und „Dimi“ losgehen.

Als Top-Acts waren unter anderem der niederländische Hardstyle-DJ und Produzent „Brennan Heart“, der belgische Drum-and-Bass-Produzent und DJ „Netsky“ sowie das DJ- und Produzentenduo „Younotus“ aus Berlin eingeplant.

Doch der anhaltende Regen machte den Festivalgängern einen Strich durch die Rechnung. „Der Dauerregen macht eine sichere An- und Abreise sowie eine sichere Durchführung der Veranstaltung unmöglich. Insbesondere die Parkflächen und Teile des Festivalgeländes sind, trotz aller denkbaren Vorkehrungen, schlicht nicht mehr nutzbar“, vermeldeten die Verantwortlichen am späten Vormittag auf Instagram.

Auf der Pre-Party am Donnerstag herrschte noch gute Stimmung, nun müssen die enttäuschten Musikfans jedoch wieder abreisen.