Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eishockey Wild Wings trennen sich von Sascha Goc

Von
Sascha Goc wird bei den Schwenninger Wild Wings keinen neuen Vertrag erhalten. Foto: Kienzler, Eibner

Nun ist es defintiv: Sascha Goc wird bei den Schwenninger Wild Wings keinen neuen Vertrag erhalten. "Wir haben Sascha darüber informiert, dass wir in der kommenden Saison nicht mehr mit ihm planen. Wir wollen uns in der Runde 2017/18 auf dieser Position verändern", sagte am Mittwoch Jürgen Rumrich, der Manager des Eishockey-Erstligisten.

Der derzeit an der Hand verletzte Spielführer der Schwenninger war zur Saison 2013/14 zu den Wild Wings gestoßen.

  
Sport
  
SERC
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.