Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eishockey Wild Wings: Simon Gysbers beendet Karriere

Von
Simon Gysbers zieht das Wild-Wings-Trikot aus. Foto: Schwarzwälder-Bote

Abwehrspieler Simon Gysbers von den Schwenninger Wild Wings beendet seine aktive Eishockey-Karriere.

Der 30-Jährige hat mitgeteilt, dass er diese Entscheidung "mit Zufriedenheit und Dankbarkeit" getroffen habe. Er bedankt sich bei seinen ehemaligen Trainern, Mitspielern und Fans für die "unglaubliche Reise, die wir zusammen erlebt haben".

In der zurückliegenden Saison lief er 52 Mal für die Wild Wings auf. Gysbers plant, auch in Zukunft dem Eishockey erhalten zu bleiben, jedoch nicht in Schwenningen. "Ich werde das Spiel, das mir so viel gegeben hat, immer genießen und bin bereit, neue Herausforderungen anzunehmen." Der Kanadier befindet sich bereits wieder in seiner Heimat.

 
 

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading