Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eishockey Wild Wings holen Damien Fleury zurück

Von
Der französische Nationalspieler Damien Fleury wechselt zurück an den Neckarursprung. Foto: Schwarzwälder-Bote

Die Schwenninger Wild Wings haben auf die personell angespannte Situation reagiert und einen alten Bekannten verpflichtet. Der französische Nationalspieler Damien Fleury wechselt zurück an den Neckarursprung. Laut Verein wird Fleury aller Voraussicht nach bereits am kommenden Freitag zum Aufgebot in Düsseldorf gehören.

"Wir freuen uns, dass wir mit Damien Fleury einen Stürmer verpflichten konnten, der seine Stärken und Qualitäten bei den Wild Wings schon einmal unter Beweis gestellt hat. Insofern wissen wir genau, was wir an ihm haben und er wird sicherlich keine große Eingewöhnungszeit benötigen. Außerdem passt er genau in unseren Anforderungsprofil, da wir nach einem Rechtsschützen Ausschau gehalten haben, der Scoringqualitäten mitbringt und zudem ein sehr guter Schlittschuhläufer ist", so Sportmanager Jürgen Rumrich.

Fleury wird bereits am Mittwoch in Schwenningen erwartet und wird das erste Mal am Donnerstag mit der Mannschaft trainieren, bevor es per Mannschaftsbus nach Düsseldorf geht.

Der 31-jährige französische Nationalspieler spielte bereits in der Saison 2015/16 für die Wild Wings und war mit 25 Toren und 15 Assists erfolgreichster Torschütze seiner Mannschaft. Der Rechtsschütze wird mit der Nummer 93 für die Wild Wings auflaufen und erhält einen Vertrag bis Saisonende.

Bekanntgabe der Neuverpflichtung:

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading