Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eishockey Wild Wings: Bohac fällt zwei bis vier Wochen aus

Von
Dominik Bohac wird den Wild Wings in den nächsten Spielen fehlen. Foto: Eibner

Wild-Wings-Verteidiger Dominik Bohac wird zwei bis vier Wochen ausfallen. Ein deutscher Verteidiger soll zeitnah verpflichtet werden.

Aufgrund seiner im Heimspiel gegen Ingolstadt zugezogenen Oberkörperverletzung wird Dominik Bohac zwei bis vier Wochen lang ausfallen, dies erklärt Wild-Wings-Manager Jürgen Rumrich. Eine medizinische Untersuchung ergab dies am Dienstag. "Wir werden zeitnah einen deutschen Verteidiger deshalb nachverpflichten. Ob dieser am Freitag in Iserlohn schon dabei ist, bleibt noch offen", so Jürgen Rumrich weiter. Der Schwenninger Manager gibt aber auch zu bedenken, dass die Suche nach einem guten Ersatz auf dem deutschen Markt gerade nicht einfach ist. "Der neue Verteidiger muss sich natürlich schnell bei uns akklimatisieren."

Zu einer eventuellen Rückkehr des letztjährigen Schwenninger Defensiv-Akteurs Kyle Sonnenburg, der noch vertragslos ist, will sich Jürgen Rumrich nicht äußern. "Wie gehabt – spreche an so einem Zeitpunkt nicht über Namen." Einen neuen ausländischen Verteidiger zu holen, war für die Schwenninger Verantwortlichen kein Thema. "Wir wollen uns die Ausländerlizenz weiter aufheben", erklärt Jürgen Rumrich. Er erwartet von der Mannschaft am Freitag beim Gastspiel in Iserlohn eine weitere Steigerung. "Unsere Leistung in Wolfsburg war trotz der 3:5-Niederlage der erste Schritt in die richtige Richtung. Darauf müssen wir weiter aufbauen."

Ergebnisse vom 13. Spieltag

Kölner Haie - Düsseldorfer EG4:1
Red Bull München - Krefeld Pinguine2:1
Schwenninger Wild Wings - Adler Mannheim6:1
ERC Ingolstadt - Straubing Tigers2:3
Grizzlys Wolfsburg - Iserlohn Roosters3:2 n.P.
Eisbären Berlin - Nürnberg Ice Tigers6:2
Augsburger Panther - Pinguins Bremerhaven0:4

Tabelle

SToreTDPkt.
1. Red Bull München13  47:25 22  36
2. Straubing Tigers13  48:31 17  27
3. Pinguins Bremerhaven13  39:31 8  24
4. Düsseldorfer EG13  34:26 8  23
5. Adler Mannheim12  41:36 5  22
6. Eisbären Berlin12  34:32 2  20
7. Nürnberg Ice Tigers13  36:37 -1  20
8. Kölner Haie13  26:36 -10  17
9. ERC Ingolstadt13  39:39 0  16
10. Augsburger Panther13  36:43 -7  14
11. Grizzlys Wolfsburg13  31:39 -8  14
12. Iserlohn Roosters12  24:33 -9  14
13. Schwenninger Wild Wings12  34:45 -11  11
14. Krefeld Pinguine13  28:44 -16  9
Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.