Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eishockey Troy Bourke hat bereits verlängert

Von
Angreifer Troy Bourke bleibt noch länger ein Wild Wing. Foto: Schwarzwälder Bote

Am Mittwoch fand in der Schwenninger Gaststätte "Eisbär" der Fantalk der Wild Wings statt. Es war eine sachliche Diskussion.

(mib). Bekannt wurde dabei die vorzeitige Vertragsverlängerung von Troy Bourke für die Saison 2020/21. Manager Jürgen Rumrich und Geschäftsführer Christoph Sandner stellten sich den Fragen. Bekannt wurde ebenfalls, dass Andreas Thuresson und auch Marcel Kurth am kommenden Wochenende weiter ausfallen werden. Verteidiger Kyle Sonnenburg (Try-out-Vertrag bis 15. Dezember) soll laut Rumrich gehalten werden. Trotz der zuletzt sportlichen Probleme sieht Jürgen Rumrich das Team auf einem guten Weg. "Wenn wir zusammenhalten, wird es noch eine richtig gute Saison." Christoph Sander nahm Stellung zu den Umbauplänen für die nächste Saison auf den Stehrängen und sah sich dann auch einigen kritischen Fragen konfrontiert. "Dieser Umbau ist einfach notwendig, um auch langfristig konkurrenzfähig zu bleiben", betonte er. Rumrich und Sandner sprachen auch Coach Paul Thompson weiter das Vetrauen aus.

Artikel bewerten
2
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.