Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eishockey Liveticker: Wild Wings gegen EHC Red Bull München

Von
Volle Power gegen den hohen Favoriten. Foto: Sigwart

Am Mittwochabend (19.30 Uhr) empfangen die Schwenninger Wild Wings den EHC Red Bull München. Im vierten Heimspiel der noch jungen DEL-Saison wollen die Wild Wings für eine Überraschung sorgen. 

Die Mannschaft von Chefcoach Paul Thompson hat mit dem 5:2-Heimsieg gegen die Krefeld Pinguinie die Euphorie im eigenen Fanlager neu entfacht. Jamie MacQueen ist sogar als DEL-Spieler des Monats September nominiert. 

Der Gegner vom EHC Red Bull München muss nicht vorgestellt werden. Die Mannschaft von Trainer Don Jackson ist Tabellenführer, hat zuletzt die Thomas Sabo Ice Tigers mit 4:1 besiegt und geht als klarer Favorit ins Rennen. 

Die Schwenninger Fans hoffen auf einen unvergesslichen Abend in der Helios Arena. Spannung ist garantiert. Wir sind für euch am Puck!

Hier geht es zu unserem Liveticker:

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.