(pm/gun). Die Krefeld Pinguine sind neuer DEL-Partner der Ravensburg Towerstars (DEL2), die bisher mit den Schwenninger Wild Wings kooperierten. "Für die Förderung und Weiterentwicklung junger Eishockey-Talente werden die Ravensburg Towerstars auch in der kommenden Saison mit Kooperationspartnern an den Start gehen. Während die bereits in den vergangenen Jahren gepflegte Partnerschaft mit dem EV Lindau Islanders auch in der kommenden Saison untermauert wird, konnten die Towerstars mit den Krefeld Pinguinen einen neuen Partner aus der DEL gewinnen", heißt es in einer Mitteilung. Die Schwenninger Wild Wings hatten sich im Frühjahr entschieden, die Kooperation mit Ravensburg zu beenden und wieder mit dem DEL2-Team aus Freiburg zusammenzuarbeiten.