Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eishockey D’Acunto-Team träumt schon vom Halbfinale

Von
Marlon D’Acunto vertritt die SERC-Farben derzeit in Lausanne. Foto: Michael Kienzler Foto: Schwarzwälder Bote

Der Schwenninger Marlon D’Acunto ist mit seinem Team gut in die Olympischen Jugendspiele von Lausanne gestartet.

(gun). Der 15-Jährige feierte beim 3 x 3-Turnier mit seinem "braunen" Team, das aus Talenten aus 13 Nationen besteht, gleich einen 13:11-Sieg gegen die "schwarze" Mannschaft. Danach ging es für den Spieler mit der Rückennummer 7 zusammen mit seinen Teamkollegen aus Kroatien, Australien, Frankreich, Hongkong, Neuseeland, Estland, Großbritannien, Litauen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei und Norwegen gegen die Mannschaften "grün", "grau" und "orange" weiter. Hier gab es weitere Siege – 16:6 gegen die "graue" Mannschaft und 14:10 gegen das "orangene" Team. Nur die "grüne" Mannschaft war beim 6:8 etwas zu stark. Damit belegt das Team des Schwenningers nach vier Vorrundenspielen den starken zweiten Rang. Die Vorrunde bei diesem seltenen Turnierformat endet am Montag. Danach steht fest, welche vier Teams das Halbfinale, die am Dienstag ausgespielt werden, erreicht haben. Das Finale steigt dann am Mittwoch.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.