Nachdem ein Mann mit einer Spitzhacke randalierte, musste die Polizei einschreiten. Foto: Carsten Rehder/dpa

Die Polizei hat nach einem Vorfall in Lahr Ermittlungen gegen einen 21-Jährigen aufgenommen.

Wie aus der Mitteilung der Polizei hervorgeht, wurde dem 21 Jahre alten Mann am Samstagabend gegen 22 Uhr der Zutritt zur einer Diskothek in der Fritz-Rinderspacher-Straße in Lahr verwehrt. Dort befinden sich bekanntlich das Universal D.O.G. und das Mensch Meier.

Der Mann nahm dies offenbar zum Anlass, kurz darauf mit einer Spitzhacke zurückzukehren. Vor der verschlossenen Tür soll der Tatverdächtige dabei randaliert und auf den Boden geschlagen haben, bevor er sich entfernte, heißt es in der Mitteilung weiter.

Alarmierten Streifen des Polizeireviers Lahr gelang im Rahmen der eingeleiteten Fahndung die vorläufige Festnahme des deutlich alkoholisierten Mannes in der Rainer-Haungs-Straße. Menschen waren bei dem Vorfall nicht zu Schaden gekommen.