Die Polizei konnte einen vermeintlichen Diebstahl in Rottweil rasch aufklären. (Symbolfoto) Foto: Yevhen Prozhyrko/ Shutterstock

Ein gemeldeter Diebstahl einer Jacke samt Autoschlüssel und Geldbörse konnte am Samstagabend in Rottweil von der Polizei ungewöhnlich schnell geklärt werden. 

Rottweil - Wie ein 62-jähriger Mann über Notruf kurz nach 19 Uhr meldete, war ihm beim Einkaufen in einem Bekleidungsgeschäft auf der Saline die Jacke abhandengekommen. Der Mann befürchtete, dass der vermeintliche Dieb seinen neuwertigen BMW stehlen könne, weswegen er das Auto auch sofort auf dem Parkplatz vor dem Geschäft bewachte. 

Die Befürchtungen des Autobesitzers waren jedoch unbegründet, denn eine Streifenbesatzung klärte den Fall sofort auf. Eine Mitarbeiterin des Geschäfts hatte die Jacke sicherheitshalber samt Inhalt mit zur Kasse genommen, da sie diese unbeaufsichtigt auf einem Kleiderständer außerhalb der Anprobe-Kabinen vorfand. Dort hatte sich der Besitzer aber nach dem Verlust nicht erkundigt. 

Ob der Mann seine Einkäufe nach dem gehörigen Schreck fortsetzte, steht nicht im Polizeiprotokoll.