Zur Unterstützung des Rettungsdienstes war die Feuerwehr am späten Samstagvormittag in der Königstraße im Einsatz. Foto: Siegmeier

Zur Unterstützung des DRK Rettungsdienstes rückte die Feuerwehr Rottweil am späten Samstagvormittag mit der Hubarbeitsbühne in die Königstraße aus.

Rottweil - Unter der Einsatzleitung von Stadtbrandmeister Frank Müller unterstützte die Feuerwehr den Rettungsdienst, der bereits samt Notarzt vor Ort war.

Da es nicht möglich war, eine Patientin schonend über die Treppe in den Rettungswagen zu transportieren, war die Feuerwehr zur Hilfe gerufen worden, die die Frau, begleitet vom Rettungsdienst, mit der Hubarbeitsbühne über den Balkon nach unten transportierte, wo sie dann mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde.

Zwei Streifenwagen der Polzei sperrten die Einsatzstelle an der vielbefahrenen Königstraße ab.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: