Weil er unter Drogeneinwirkung hinterm Steuer saß und eine Schreckscshusspistole bei sich hatte, muss sich ein 25-Jähriger in Rottweil verantworten. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Weil er unter Drogeneinwirkung hinterm Steuer saß und eine Schreckscshusspistole bei sich hatte, muss sich ein 25-Jähriger in Rottweil verantworten. 

Rottweil - Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann zunächst Drogen genommen und war dann am späteren Sonntagnachmittag zum Spielplatz Steinhauserstraße gefahren. Dort fuchtelte er vor mehreren anderen jungen Männern mit einer Schreckschusswaffe herum. Anwohner alarmierten die Polizei. 

Zwei Polizeistreifen kontrollierten den 25-Jährigen. Die Schreckschusswaffe fanden sie in seinem Mercedes. Zudem musste der Mann sich Blut abnehmen lassen. Nun muss er sich wegen der Fahrt unter Drogeneinwirkung und wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: