Die Feuerwehr könnte den Brand schnell löschen. Foto: Animaflora PicsStock – stock.adobe.com

Wegen eines brennenden Mülleimers musste die Feuerwehr Aistaig am Sonntagabend ausrücken.

Oberndorf-Aistaig - Mit acht Einsatzkräften und einem Fahrzeug löschte die Wehr den brennenden Eimer, der zwischen Turnhalle und Vereinsheim stand und durch das Feuer zerstört wurde.

Wie es zu dem Brand kam ist noch unklar. Ein Anwohner hatte gegen 19 Uhr den brennenden Eimer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Wie Polizei und Feuerwehr feststellten, bestand aber weder für die Turnhalle noch für das Vereinsheim eine Gefahr.