Die 32-jährige Lehrerin Irene Schuster von der FDP kandidiert für den Landtag. Foto: FDP Baden-Württemberg

Die 32-jährige Lehrerin Irene Schuster von der FDP kandidiert für den Stuttgarter Landtag. Ganz zentrale Punkte ihrer politischen Ziele sind die Themen Bildung und Digitalisierung.

Kreis Tübingen - Politisch sei sie eigentlich immer schon gewesen, sagt Irene Schuster, "schon in der Grundschule". Der Liberalismus liege ihr sozusagen im Blut, in die FDP sei sie dann kurz nach den letzten Landtagswahlen 2016 eingetreten. An den Tag der Entscheidung erinnert sie sich noch heute sehr genau: "Als ich am Abend erfuhr, dass Hans-Dietrich Genscher gestorben ist, habe ich mich entschlossen, am nächsten Tag meinen Mitgliedsantrag abzusenden." Das war vor fünf Jahren – am 14. März kandidiert die 32-jährige Lehrerin nun für den Stuttgarter Landtag. Die Chancen, dass sie den Sprung in die Volksvertretung schafft, sind nach ihrer eigenen Einschätzung eher gemischt.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: