Zwei brennenden Autos hat die Freiwillige Feuerwehr empfingen gelöscht. Foto: Freiwillige Feuerwehr

Die Feuerwehr Empfingen hatte Mittwochmorgen um 6.52 Uhr einen Brandeinsatz in Empfingen in der „Alten Kaserne“ bei einer Autowerkstatt.

Dort haben zwei Autos gebrannt, wie die Feuerwehr informiert. Eines davon stand beim Eintreffen der Feuerwehr im Vollbrand. Umgehend wurde mit zwei C- Rohren und mit zwei Atemschutztrupps das Feuer relativ schnell abgelöst. Die Abteilung Empfingen war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräfte im Einsatz. Ebenfalls jeweils ein Fahrzeug RTW und Polizei sowie DRK Empfingen waren vor Ort.

Verletzt wurde niemand, wie Kommandant Dieter Eger informiert. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt.