Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Einkaufsmarkt in Neckartenzlingen Kartonagen gehen in Flammen auf

Von
Die Feuerwehr konnte den Brand in einem Einkaufsmarkt in Neckartenzlingen löschen, bevor er auf das Hauptgebäude übergriff. Foto: www.7aktuell.de | Marcel Heckel

Neckartenzlingen: Ein Feuer in einem Einkaufsmarkt in Neckartenzlingen (Kreis Esslingen) hat am Sonntagmittag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge hatten sich gegen 11.42 Uhr drei Jungen im Alter von zehn, zwölf und 14 Jahren im Bereich der Warenannahme heimlich aufgehalten. Kurz nachdem sie weggegangen waren, brach ein Feuer in der dort gelagerten Pappe aus. Die Feuerwehren aus Neckartenzlingen und Nürtingen rückten mit 40 Feuerwehrmännern sowie sieben Fahrzeugen aus und konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude verhindern.

Die drei Jungen, die von Anwohnern zuvor beobachtet worden waren, kamen noch während der Löscharbeiten zum Markt zurück und gaben zu, vor Ausbruch des Feuers dort gewesen zu sein. Sie hatten dort offenbar eine Gartenfackel gefunden, die angezündet und später nicht richtig gelöscht wurde.

Kriminaltechniker haben den Tatort mittlerweile untersucht und schließen eine technische Ursache für das Feuer aus.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.