Die Nachfrage nach Bier im Lebensmitteleinzelhandel und in Getränkeabholmärkten ist gut: Hier werden Flaschen der Fürstenberg-Brauerei abgefüllt. Foto: Fürstenberg-Brauerei

Keine Fasnet, keine ausgelassenen Hochzeitsfeste und nicht einmal kleinere Feiern waren seit Ausbruch der Corona-Krise möglich.

Donaueschingen/Bräunlingen - Doch seit die Gastronomie vor Kurzem wieder an den Start gehen und die Zwangspause damit beendet werden durfte, können die Menschen wieder Geld für Bier und Essen in den Kneipen und Bars ausgeben. Doch hat sich dadurch auch die Lage bei den Brauereien auf der Baar verbessert?

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€