Noch ein letzter Blick auf den Predigttext: Pfarrer Chacko in der Nusplinger Sakristei Foto: /Kristina Ratsch

Chacko Nadakkaviliyil ist aus Indien nach Deutschland gekommen, um hier als katholischer Pfarrer zu arbeiten.

Die ganze Predigt hat er Wort für Wort aufgeschrieben, enge Buchstabenreihen auf weißes Papier getippt. Aus der Kirche dringt bereits das Rosenkranzmurmeln in die Sakristei. Pfarrer Chacko steckt in einem grellgrünen Priestergewand, nur sein Kopf mit Hornbrille und ein Paar schwere Schuhe lugen heraus. In den Händen hält er die Papierbögen mit den Worten, die er an diesem Abend verlesen wird. Ein letzter Blick auf den ersten Satz, ein letzter Blick in den Spiegel, ob das schwarze Haar gut sitzt, dann tritt Pfarrer Chacko durch die Holztür ins Kirchenschiff.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen