Reichlich Platz haben Mutterkühe und Kälber. Foto: Gern

Auf dem Grosselfinger Eichenhof hält Michael Oesterle seit 2019 die Fäden in der Hand. Er erzählt von Landwirtschaft, von Zukunftsaussichten und 990 Hühnern, deren Eier an Ostern noch gefragter sind als sonst.

Grosselfingen - Kein Fleck, keine Erde, nichts. Das braune Ei, das Michael Oesterle in der Hand hält, sieht aus wie frisch geputzt. Ist es aber nicht – nur frisch gelegt. Sachte rollt schon das nächste aus dem Abrollnest, vorbei an den orangefarbenen Stoppern und bleibt liegen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen