Über die Aufgaben der Feuerwehr informiert Jugendwart Martin Lutz (links) und sein Stellvertreter Sören Petri (rechts). Die Geschwister Henning (von links), Jana und Clemens Frick sitzen auf einer Drehleiter. Alle drei sind Mitglieder der Jugendfeuerwehr in Sulz. Foto: Stapel

Der Schwarzwälder Bote stellt in einer exklusiven Serie die Feuerwehr Sulz vor. Der zweite Teil handelt von der Jugendwehr und deren Aufgaben. Die Jugendwarte Martin Lutz und Sören Petri erzählen über ihre Passion und wie wichtig Ehrenamt ist.

Sulz - Drei Geschwister sitzen mit Abstand auf einer Drehleiter vor dem Sulzer Feuerwehrhaus und erzählen von ihrer Leidenschaft. "Ich will Menschen helfen", betont Henning, 14 Jahre alt. Seine Schwester Jana und sein Bruder Clemens Frick nicken zustimmend. "Unser Vorbild ist unser Papa. Er ist auch Feuerwehrmann", erzählt die Zwölfjährige. "Wir möchten alle drei mal bei der Feuerwehr arbeiten und in seine Fußstapfen treten."

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: