Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Ehningen Wohnhaus und Scheune brennen nieder

Von
Symbolbild Foto: 7aktuell.de/Eyb (Symbolbild)

Ehningen - Über Notruf ist der Böblinger Polizei am Donnerstagnachmittag ein brennendes Wohnhaus in der Herrenberger Straße gemeldet worden. Als die ersten Streifenbesatzungen vor Ort eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus dem Dachstock des alten Bauernhauses. Auch die angebaute Scheune stand bereits lichterloh in Flammen.

Rauch schadstoffbelastet - Schaulustige müssen zurückgedrängt werden

Wie die Polizei weiter berichtet, stellte sich schnell heraus, dass sich im Gebäude niemand aufhielt, da sich die Familie derzeit im Urlaub befindet. Die Feuerwehren waren mit 90 Einsatzkräften vor Ort und hatten den Brand nach gut einer Stunde unter Kontrolle. Nachlöscharbeiten, welche auch die letzten Glutnester noch ersticken sollten, dauerten bis in die Abendstunden an.

Bei Messungen stellte die Feuerwehr fest, dass der Rauch schadstoffbelastet war. Daher wurden die Anwohner aufgefordert, Türen und Fenstern geschlossen zu halten. Auch die zahlreichen Schaulustigen, die sich bald am Ort des Geschehens eingefunden hatten, mussten von Einsatzkräften zurückgedrängt werden. Ferner mussten auch die Straßen rund um das Wohnhaus von der Polizei weitgehend abgeriegelt werden. Rund um Ehningen kam es daher zu Verkehrsbehinderungen.

Schadenshöhe im sechsstelligen Bereich

Zur Ursache des Feuers liegen bislang noch keine Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei Böblingen war vor Ort und hat erste Ermittlungen eingeleitet. Die Höhe des Sachschadens dürfte nach ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich liegen. Bei den Löscharbeiten erlitten zwei Feuerwehrleute leichte Verletzungen. Ebenfalls leichte Verletzungen in Form einer Rauchgasvergiftung zog sich auch ein Passant zu.

Flirts & Singles