Wenn der Angreifer schon so nahe ist, ist es längst zu spät für Reizgas oder gar eine Schreckschusswaffe. Foto: Rath

Der Südwesten rüstet auf. Zum Ende des vergangenen Jahres waren 97 826 "Kleine Waffenscheine" in Baden-Württemberg registriert, so viele wie noch nie. Im Kreis Freudenstadt wurden 30 Anträge gestellt. Doch wie sinnvoll ist das?

Kreis Freudenstadt - Die Redaktion sprach mit Jürgen Wagensommer vom Polizeipräsidium Pforzheim über Schreckschuss- und Reizgaspistolen, ein trügerisches Sicherheitsgefühl und Möglichkeiten der Selbstverteidigung.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen