Ernst-Ludwig Iskenius steht zum dritten Mal vor dem Amtsgericht in Cochem. Wahrscheinlich nicht das letzte Mal. Foto: Friedensbündnis VS

Gegen die Atombombe protestiert der ehemalige Villinger Ernst-Ludwig Iskenius nun seit Jahren. Nun wurde er zum wiederholten Male verurteilt. Unsere Redaktion erkundigte sich nach Hintergründen.

Ackerflächen sind nicht mehr anbaufähig, die Sonne ist nicht mehr zu sehen und die Menschen in der Umgebung leiden unter einer große Hungersnot – das sind keine schönen Aussichten, aber wären die Folge eines Atombomben-Einsatzes.