In seiner Figur des „Mompfred“ zündelte Bülent Ceylan auf der Bühne. Der Feueralarm ging allerdings erst nach der Show los. Foto: Haller

Die neue Edeka-Arena in Offenburg ist offiziell eröffnet. Als erster Star trat der Comedian Bülent Ceylan am Donnerstag auf. Seine wilde Show wurde nach einem medizinischen Notfall kurz unterbrochen – und nach dem Auftritt ging auch noch der Alarm los.

22,5 Millionen Euro hat die neue Edeka-Arena gekostet. Es wurde in gewaltige Dimensionen investiert: 9500 Quadratmeter ist die Messehalle groß, 20 Meter hoch. Ganz gefüllt war sie am Donnerstagabend noch nicht – von den mehr als 4000 Plätzen blieben ein paar wenige leer, als Bülent Ceylan sein Programm „Luschtobjekt“ startete.