Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Ebhausen Wendener Künstler wieder aktiv

Von
Kunsthandwerk in all seinen Facetten ist in Wenden geboten. Foto: vat Foto: Schwarzwälder Bote

Ebhausen-Wenden. Die Dorfkunst Wenden veranstaltet am Samstag, 19. Oktober, zum dritten Mal ihren Kunsthandwerker-Markt. Von 10 bis 17 Uhr können rund um das alte Schulhaus sowie im Gebäude selbst, liebevoll gestaltete Kunstwerke bestaunt und erworben werden.

Von 15 Ausstellern wird eine breite kunsthandwerkliche Palette präsentiert. Es werden wieder Gemälde, Textiles, Florales sowie Originelles aus Holz und vieles mehr geboten sein. Außerdem haben die Besucher des Marktes die Möglichkeit, dem Einen oder Anderen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. So wird zum Beispiel vor Ort und zum selbst Ausprobieren Rohwolle vorbereitet und weiter verarbeitet.

Neben bereits bekannten Gesichtern werden auch wieder neue Aussteller ihr Können und ihre Kreativität zeigen.

Passend dazu lautet der Slogan der Wendener: Bitte nicht Wenden sondern vorbeikommen und überraschen lassen.

In dörflicher Gemeinschaft wird mit Roter Wurst, Getränken, Kaffee und einem reichhaltigen Angebot an selbst gebackenen Kuchen bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Der Erlös aus Speisen und Getränken kommt zu gleichen Teilen dem Hospiz in Nagold und der Arbeit von Heidi Braun in Uganda zugute.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.