Ebhausen. Dieser Tage wurden in Ebhausen die Bewerberin und die Ersatzbewerberin der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) zur Landtagswahl im Wahlkreis Calw gewählt. Als Bewerberin tritt Irmlinde Schaudi aus Enzklösterle an. Die 58-jährige ist Krankenschwester mit Weiterbildung zur Pflegedienstleitung und Palliativfachkraft. Ersatzbewerberin ist die 55-jährige Diplom-Verwaltungswirtin Susanne Breitling-Becker aus Wildberg. Für eine landesweite Teilnahme an der Landtagswahl wird von den nicht im Landtag vertretenen Parteien die Sammlung von 10 500 Unterstützungsunterschriften verlangt, wobei es in jedem der 70 Wahlkreise mindestens 150 sein müssen. Diese zu sammeln, ist jetzt die nächste Aufgabe der Mitglieder des Kreisverbandes.