Glücklich, wer bereits ein zugelassenes E-Auto hat: Wer sein neues Elektromobil erst noch zulassen muss, sieht sich aktuell mit den Folgen des plötzlichen Aus der staatlichen Umweltprämie konfrontiert – und muss womöglich tiefer in die Tasche greifen. Foto: Bender

Alle wurden kalt erwischt: Der abrupte Stopp der Umweltprämie für neue E-Fahrzeuge am Wochenende hat im Kreis für Wirbel bei Käufern und Händlern gesorgt. Das bekam am Montag auch die Zulassungsstelle zu spüren – der Frust ist offenbar groß.

Der Andrang an den Standorten der Ortenauer Zulassungsstelle war am ersten Werktag nach dem Förderstopp laut deren Leiter Franz Benz groß: „Wir haben den Frust der Kunden und Autohäuser, die sich auf die Förderung verlassen haben, hautnah mitbekommen“, berichtet er am Montagnachmittag im Gespräch mit unserer Redaktion.