Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen Zwölfjährige erfindet eigene Entführung

Von
Die Ermittlungen der Polizei ergaben: Die Geschichte ihrer Entführung hat das Mädchen wohl nur erfunden. (Symbolbild) Foto: dpa

Dunningen - Überraschende Wendung im Fall der mumtaßlich entführten Zwölfjährigen: Wie Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklären, hat das Mädchen die Geschichte offenbar erfunden.

Die Ermittlungen hätten ergeben, "dass die Angaben des Mädchens auf keinem realen Hintergrund basieren". Demnach scheint das Mädchen lediglich eine Ausrede für ihre verspätete Heimkehr gesucht zu haben. Da die Zwölfjährige noch im Kindesalter sei, drohten ihre keine strafrechtlichen Konsequenzen.

Artikel bewerten
60
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading