Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen Wohnmobilpark derzeit kein Thema

Von
Was gibt es an der Eschach für touristische Attraktionen, die das Anlegen eines Wohnmobilstellplatzes rechtfertigen würden? Darüber diskutierte jüngst das Ratsgremium. Foto: kw Foto: Schwarzwälder Bote

Dunningen (kw). Der Wohnmobiltourismus boomt, und Dunningen hat mit dem Eschachwanderweg auch etwas zu bieten. Ein Stellplatz für Wohnmobile in Dunningen – davon schwärmte Simone Spengler in der jüngsten Gemeinderatssitzung und fragte deswegen am Ende der Sitzung freiweg bei der Verwaltung an. Zumindest sollte man darüber mal nachdenken, meinte die Gemeinderätin. Sie ("Ich weiß nicht, bin ich die Einzige im Gremium?") wollte sich gleich ein Meinungsbild verschaffen und blickte in die Runde. Fast das gesamte Gremium – so schien es – war sich einig, dass die Gemeinde auf diesem Terrain nicht aktiv werden sollte.

"Das ist nicht unbedingt Aufgabe der Gemeinde", stellte Helmut Faller fest. Kein Problem sah Markus Holl, falls ein Privater auf die Gemeinde zukommt, "dann wären wir schlecht beraten, ihn nicht zu unterstützen."

Auch Paola Notheis und Andreas Wilbs fänden es gut, wenn sich ein privater Investor engagieren würde. Die Kosten, die mehrmals angesprochen wurden, relativierte Martin Hangst. Es gehe darum, Fläche zur Verfügung zu stellen, eine größere Infrastruktur sei nicht unbedingt erforderlich, deutete er an.

Für den Bürgermeister ist ein Wohnmobilstellplatz derzeit jedenfalls kein Thema. Auch Simone Spengler sah letztendlich "keinen vordringlichen Handlungsbedarf". Man könnte, so ihr Vorschlag, aus Waldmössingen später mal Informationen einholen und fragen, welche Erfahrungen die Nachbargemeinde mit dem Abstellplatz gemacht habe. Der dortige Transitplatz liegt direkt beim Erlebnisbauernhof und ist für drei Wohnmobile geeignet.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.