Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen Unter Atemschutz Einkaufswagen geschoben

Von

Dunningen-Seedorf (rm). Unter dem Motto "Du brauchst uns, wir brauchen Dich" setzte die Einsatzabteilung Seedorf der Dunninger Feuerwehr eine glänzende und überzeugende Idee in die Tat um.

Die Männer postierten kurzerhand das große Löschfahrzeug an exponierter Stelle auf dem Parkplatz des Nettomarktes und baute einen repräsentativen Informationsstand auf.

Die Wehrmänner sprachen die Besucher des Marktes an und unterrichteten überzeugend und umfassend über die vielseitigen Aufgaben, die die Feuerwehren das Jahr über zu bewältigen haben.

Ein besonderer Hinweis galt jedoch der Altersstruktur der Einsatzabteilung. Diese genüge noch den Anforderungen, aber in weiterer Hinsicht sei die Entwicklung doch bedenklich. Daher wurden vor auch allem jüngere Besucher und Eltern wegen einer aktiven Mitgliedschaft in die Gemeinschaft der Feuerwehrabteilung angesprochen.

Mit angelegtem Atemschutzgerät betraten Wehrmänner mit dem üblichen Einkaufswagen den Markt und erregten dadurch besondere Aufmerksamkeit beim Personal und den Kunden. Weiter wurden auch die technischen Geräte des Löschfahrzeuges erläutert und vorgeführt.

n Ein kleines Feuerwehrfest findet am Sonntag und Montag, 7. und 8. Juli, statt. Am Sonntagvormittag spielt der Musikverein auf

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.