Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen/Sulgen 19-Jähriger bei Unfall auf B 462 schwer verletzt

Von
Das Auto überschlug sich. Die Feuerwehr Dunningen wurde zur Einsatzstelle gerufen. Foto: Wegner

Dunningen/Sulgen - Bei einem Unfall auf der B 462 Höhe Stampfe ist Samstagnacht ein 19-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Auto überschlägt sich

Aus bislang noch unbekannter Ursache kam der junge Mann auf dem geraden Teilstück nach links von der Fahrbahn ab.

Dort fuhr er rund 100 Meter im Straßengraben, bevor die Fahrzeugfront in die Böschung einschlug, das Fahrzeug ausgehebelt wurde und sich anschließend überschlug. Hierbei wurde das linke Vorderrad abgerissen.

Nicht angeschnallt

Rettungsdienst und Feuerwehr rückten an. Der Autofahrer aus dem Kreis Rottweil wurde in eine Klinik gebracht.

Nach dem bisherigen Stand war er nicht angeschnallt und wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Unmittelbar nach dem Unfall wurde er von Ersthelfern am Fahrbahnrand liegend vorgefunden.

Strecke gesperrt

Die Strecke war bis nach Mitternacht gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Fotostrecke
Artikel bewerten
27
loading

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading