Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen Möglichst früh an der Fasnet dabei

Von
Frühzeitig wollen die Holzäpfel die jungen Narren an die Fasnet heranführen. Foto: Kimmich Foto: Schwarzwälder Bote

Dunningen (kif). Erstmals werden in Dunningen auch unter den kleinen Fasnetsliebhabern Kleidle verliehen.

Fünf Holzäpfele wurden dafür bereits am Dreikönigstag und nicht mit dem üblichen Holzäpfelschlag am Schmotzigen Dunschtig geschlagen, damit die Kleinen so früh wie möglich an der Fasnet teilhaben können. Wie der stellvertretende Vorsitzende der Zunft, Frank Faras, mitteilte, sei es ihnen ein großes Bedürfnis, dass jede Familie an der Verlosung der Kleidle, die künftig zwischen Aschermittwoch und dem 11. November stattfinden wird, teilnehmen kann. Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren seien für die neuen Holzäpfele geeignet und dürften anschließend für eine Saison gegen eine kleine festgesetzte Gebühr als Holzäpfel mitspringen.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.