Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen Leckeres Stück Heimat

Von
Gutes Brot ist kein Zauberwerk, wie der heutige Vortrag zeigt. Foto: pixabay Foto: Schwarzwälder Bote

Dunningen-Seeorf (mm/rm). "Unser täglich Brot...": Brot gehört zu den Grundnahrungsmitteln der Menschen. Brot sättigt und ist ein Stück Heimat. Gerade in einer Zeit, in der die meisten Lebensmittel verpackt aus dem Supermarkt kommen, ist es eine besondere Erfahrung, Brot selber herzustellen.

Welche Grundkenntnisse benötigt man, wie unterscheiden sich die Getreidearten, Mehle und Mehltypen? Wo benötigt man Sauerteige und wie werden sie hergestellt. Warum werden Brote schmackhafter bei langer Teigführung?

Alles rund um dieses Thema wird Annemarie Mauerlechner vom Forum Ernährung und Verbraucherbildung im Landwirtschaftsamt Rottweil mit einem Vortrag und einigen Kostproben am heutigen Dienstag, 9. Juli, ab 20 Uhr im Backhaus Seedorf referieren.

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.