Dunningen. Beim Rangieren hat ein Lastwagenfahrer am Dienstagabend im Dunninger Industriegebiet Kirchöhren versehentlich einen Zaun touchiert und dabei einen Schaden von rund 4000 Euro angerichtet. Der Brummifahrer aus dem Landkreis Bautzen bemerkte mit seinem 40-Tonner aus ungeklärten Gründen den Zaun einer Firma in der Peter-Birk-Straße nicht und beschädigte mit dem Auflieger gleich mehrere Zaunelemente. Die Beamten des Polizeireviers Schramberg nahmen den Unfall auf und stellten eine gebührenpflichtige Verwarnung aus.