Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen Kinder basteln mit Feuereifer Insektenhotels

Von
Kinder beim Auffüllen der Insektenhotels mit Schilfrohr Foto: Fischinger Foto: Schwarzwälder Bote

Dunningen. Im Rahmen des Kinderferienprogramms haben elf Kinder und sieben Betreuer der NaJu-Gruppe Dunningen und des NaBu Insektenhotels gebaut, die sie mit nach Hause nehmen durften.

Nach der kurzen Einführung machten sich die Kinder an den Zusammenbau des Hauses, bevor die vorgebohrten Harthölzer in das Haus eingepasst und mit Schilfrohr aufgefüllt wurden. Damit das Schilfrohr nicht herausfällt, wurde ein Gitterdraht angebracht. Zum Schutz des Holzes wurde das Dach mit Dachpappe belegt. Die Kinder zeigten sowohl beim Verschrauben als auch beim Nageln des Gitters und der Dachpappe großes Geschick. So waren die elf Insektenhotels nach drei Stunden fertig und können nach dem Aufstellen von Wildbienen bezogen werden.

Der Appetit nach der Bastelarbeit war groß und die gebackenen Pizzen schmeckten allen. Zum Schluss bekamen die Kinder noch einige Hinweise zum Aufstellen des Insektenhotels und eine Wildblumenmischung, die sie in der Nähe aussähen können.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.