Die Raupenzunft in Seedorf versucht nicht wenig, um die Narren aktiv in die Fasnet einzubinden.Fotos: Haag Foto: Schwarzwälder Bote

Fasnet: Zunft in Seedorf lässt sich nicht unterkriegen und bietet eine vielseitige Alternative

Es kribbelt und krabbelt im Raupennest, wenn auch anders als die vergangenen Jahre. Doch ihre Fasnet lassen sich die Raupen auch 2021 mit Corona nicht nehmen.

Dunningen-Seedorf. Die Seedorfer Raupenzunft bewies wieder einmal ihre Kreativität und ihre große Leidenschaft für die Fasnet. So wurde unter der Leitung von Raupenpräsident Christian Holzer ein umfangreiches Programm erstellt, alles natürlich Corona- konform. So wurden alle Bürger des Raupennests aufgefordert, ihre Häuser und Wohnungen fastnächtlich zu dekorieren und damit am offiziellen Schmückwettbewerb teilzunehmen.

Fotos von der bunten Dekoration konnten bei der Raupenzunft eingesendet werden und nehmen dann an einer Verlosung am Fasnetsdienstag teil. Die Ergebnisse des Dekorierens sind vielseitig, kreativ und bunt. Viele Seedorfer Häuser präsentieren sich im Raupenstyle mit bunt verzierten Haustüren, Fasnetsbändeln, Narrenbäumen und vielem mehr.

Doch damit noch nicht genug. Wer am Seedorfer Rathaus vorbeifährt, erblickt den Narrenbaum und die Fasnetswand. Die große hölzerne Wand bietet Platz, um mit den schönsten Fasnetsmomenten der Raupen geschmückt zu werden. Alle sind eingeladen, sich dort mit Fotos, Selbstgebasteltem oder Grüßen zu beteiligen und die Fasnet auf diese Art und Weise gemeinsam zu erleben.

Tatsächlich sind zahlreiche Raupen dem Aufruf der Zunft gefolgt und haben die Wand kunterbunt gestaltet. Neben vielen Basteleien von Kindern finden sich zahlreiche Fotos verschiedenen Gruppierungen aus den vergangenen Jahren. Wer möchte, konnte sich die Fasnet außerdem nach Hause holen. Auf Vorbestellung lieferte die Zunft am Fasnetssamstag die "Fasnet-to-go Pakete" aus, damit auch zuhause die Fasnet gebührend zelebriert werden kann. Im Paket enthalten sind eine CD oder ein USB-Stick mit Zunftball-Highlights aus den vergangenen Jahren sowie mit Fasnetsmusik, ein Narrenblättle, Getränke, Popcorn, Luftschlangen, der limitierte Fasnetsbutton 2021 und Auswurfmaterial für zu Hause.

Doch auch darüber hinaus gab es zahlreiche kreative Ideen der Raupen für die "Fasnet dahoam". Es lohnt sich definitiv, einen Blick auf die Internetseite der Raupenzunft zu werfen, auf der man zahlreiche Infos und Einblicke zu allen genannten Aktionen finden kann.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: