Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dunningen Dicke Gänsehaut zur Abstimmung

Von

Dunningen (kw). Recht frisch war es jüngst in der Dunninger Mehrzweckhalle während der Gemeinderatssitzung. Einige der Gemeinderäte schlüpften wieder in ihre Jacken oder zogen diese gleich gar nicht aus. Wie kalt wird es wohl erst im Winter sein, dachte sicher das eine oder andere Ratsmitglied. Helmut Faller sprach das Thema am Ende der Sitzung an. Die Halle sei das am schlechtesten isolierte Gemeindegebäude, trug er vor.

Ob die Mensa oder Aula im Schulgebäude für Sitzungen in Frage kämen, fragte Faller an. Bürgermeister Peter Schumacher hielt die Mensa – wegen der Zuhörer – für zu klein, "doch wir werden das prüfen". Der Schultes brachte zudem den Mehrzweckraum in Lackendorf ins Spiel. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie finden die Sitzungen des Dunninger Gemeinderats in der Mehrzweckhalle statt. Die Gemeinde sucht nun nach einer anderen Möglichkeit.

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.