Dunningen. Im Kreisverkehr in der Rottweiler Straße ist ein junger Motorradfahrer am Sonntagabend gestürzt und dabei leicht verletzt worden, teilt die Polizei mit. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, weswegen sie einen Alkoholtest veranlassten. Dieser fiel positiv aus, worauf eine Blutentnahme in einem Krankenhaus durchgeführt wurde. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft behielten die Beamten den Führerschein des 17-Jährigen ein. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen.