Jahrelang im Einsatz für das DRK (von links): Sabrina Müller, Monika Müller, Thomas Müller, Bereitschaftsleiterin Ulrike Scheurer, Lisa Seifriz, Thomas Neher, Thorsten Scheurer, Petra Seifriz, Vorsitzender Georg Maier, Bereitschaftsleiter Frank Härter und Alexander Bayer. Foto: Maier

DRK: Ortsverein Obernheim-Oberdigisheim ehrt Ehrenamtliche

Obernheim/Meßstetten-Oberdigisheim. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung in der Bärahalle für die Jahre 2019 und 2020 hat das DRK Obernheim/Oberdigisheim langjährige Mitglieder für ihren ehrenamtlichen Einsatz gewürdigt. Die stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin des Kreisverbands Zollernalb, Selina Hofstetter, ehrte langjährige DRK-Mitglieder. Sie führte bei jedem Geehrten deren bisherige Ausbildungen und die derzeitige Position innerhalb des DRK auf und überreichte die Ehrungsurkunden und das Abzeichen.

Für 40 Jahre wurde Monika Müller geehrt, für 35 Jahre Petra Seifriz. Seit 30 Jahren ist Thomas Müller beim DRK und seit 25 Jahren Frank Härter. Jeweils Urkunde und Abzeichen für 20 Jahre erhielten Sabrina Müller, Lisa Seifriz und Thorsten Scheurer. Für 15 Jahre wurden Thomas Neher und Alexander Bayer geehrt, für fünf Jahre Silvia Kuttler.

Petra Seifriz wurde zudem zum Ehrenmitglied ernannt. Sie ist seit 35 Jahren Mitglied und hat in dieser Zeit einen vorbildlichen Einsatz gezeigt. Der Vorsitzende Georg Maier lobte ihre wertvolle Mitarbeit, wie auch die ihrer ganzen Familie im DRK – alle vier Kinder sind im Ortsverein aktiv.