In Großbritannien stecken sich sieben Mal mehr über 60-Jährige an als in anderen europäischen Ländern. Das hat allerdings nicht in erster Linie damit zu tun, dass sich die Menschen dort – wie hier auf dem Foto – dicht an dicht und teilweise ohne Maske in den Straßen drängen. Foto: dpa/Steve Parsons

Die Zahl der Corona-Impfdurchbrüche bei den Älteren steigt. Doch das ist kein Argument gegen die Schutzimpfung – sondern eines für die dritte Dosis. Wir erklären, worauf man achten sollte.

Stuttgart - Mit der kalten Jahreszeit kommt das Corona-Infektionsrisiko zurück. Um sich weiter wirksam zu schützen, ist bei Älteren eine Auffrischungsimpfung empfohlen. Wir erklären, warum das so ist und worauf man achten sollte.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€