Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dreikönigstag in Wildberg Sternsinger kommen nicht persönlich

Von
Auf einen persönlichen Besuch der Sternsinger müssen die Wildberger in dieser Saison verzichten. (Symbolfoto) Foto: dpa/Gentsch

Wildberg - Die Sternsinger werden wegen der Corona-Pandemie nicht zum Dreikönigstag mit ihren Liedern und Sprüchen an die Haustüren im Wildberger Stadtgebiet kommen.

Auf den Segen für das neue Jahr braucht trotzdem niemand zu verzichten. Das Sternsingerteam hat Tüten vorbereitet, die einen Haussegen-Aufkleber und eine Karte der Sternsinger mit deren Spruch enthalten. Damit auch in diesem Jahr wieder notleidenden Kindern geholfen werden kann, findet sich in der Tüte auch die Kontonummer, auf die eine Spende mit dem Vermerk "Sternsinger" überwiesen werden darf.

Kontaktdaten

Wer eine Tüte mit gesegnetem Inhalt erhalten möchte, kann sich unter den Telefonnummern 07054/389 oder 07054/5664 (Anrufbeantworter) melden oder eine Nachricht mit Adresse an edith.borghetto@gmx.de mailen. Die bestellte Tüte finden Interessenten dann nach den Weihnachtsfeiertagen in ihrem Briefkasten.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.