Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dotternhausen Werbung neuer Mitglieder fest im Blick

Von

Dotternhausen. Der Tennisclub Dotternhausen will seine Außendarstellung verbessern und neue Mitglieder gewinnen. Dies ist bei der Hauptversammlung deutlich geworden.

Die Vorsitzende Brigitte Schumacher lobte die Seniorenmannschaft, die wieder die Tennisplätze pflegte. Wichtiger Bestandteil sei das Schleifchenturnier. Die Kooperation mit der Schlossbergschule verlaufe erfreulich, einige Kinder seien für den Tennissport begeistert worden. Rosemarie Thomas leite die Skigymnastik. Schumacher dankte Rosemarie Thomas und Alfons Hahn für ihren Einsatz in der Tennisklause.

Schriftführer Alexander Thomas berichtete von fünf Ausschusssitzungen. Der Jahresausflug habe nach Freiburg und Ihringen geführt. 2017 sei an der Außenwirkung des Vereins gearbeitet worden.

Wichtige Themen seien auch der Umgang mit Neumitgliedern und die Gewinnung neuer Mitglieder. Aus diesen Gründen sei beschlossen worden, eine Beisitzerin Neumitglieder zu schaffen. Manuela Seifriz werde diese Aufgabe übernehmen. Kassierer Hand-Dieter Vogt meldete einen soliden Kassenzuwachs.

Den Bericht des Jugendsportwarts trug Anne-Katrin Schneckenburger vor. Ein Kennenlerntag sei ins Leben gerufen, für die Freiluftsaison seien fünf Teams gemeldet worden. Mit Hilfe von Helmut Künstle wurde die VR-Talentiade durchgeführt. Im Training seien 51 Kinder. Im Sommer werde der Schwerpunkt nicht auf die Verbandsrunde gelegt, sondern auf die Trainingsarbeit.

Sportwart Christian Künstle berichtete von drei Mannschaften, die an der Sommerrunde teilnahmen: die Herren, die Herren 30 und die Herren 65. Für die kommende Saison wurden eine Herren- und Herren-30-Mannschaft gemeldet Eine Herren-65-Mannschaft gebe es nicht. Dafür werde aber eine Damenmannschaft gemeldet.

Bei den Verbandsehrungen durch Wolfgang Fritz vom WTB wurden der ehemalige Sport- und Pressewart Rolf Kleinschrot, Sportwart Christian Künstle, Ehrenmitglied Renate Ritter, die stellvertretende Jugendsportwartin Manuela Seifriz sowie der ehemalige Vorsitzende Hugo Uttenweiler, mit dem Ehrenbrief ausgezeichnet.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: Auf zwei Jahre gewählt wurden der stellvertretende Vorsitzende Hugo Uttenweiler, Kassierer Hans-Dieter Vogt, zweiter Kassierer Renate Ritter, Schriftführer Alexander Thomas und Beisitzerin Personal Brigitte Pfeffer. Für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt wurden die Kassenprüfer Emil Wager und Karl-Otto Damm.

 
 

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading