Wahlberechtigt waren bei der Bürgermeisterwahl in Dotternhausen 1483 Bürger. Die Wahlbeteiligung lag bei 70,87 Prozent. Von den 1051 abgegebenen Stimmen waren vier ungültig. Von den 1047 gültigen Stimmen entfielen 598 (57,1 Prozent) auf Marion Maier. Michael Stadler kam auf 233 Stimmen (22,3 Prozent), Ingo Mantik erhielt 172 Stimmen (16,4 Prozent), Günter Melzer kam auf neun Stimmen (0,9 Prozent), und Eduard Brekardin erhielt sieben Stimmen (0,7 Prozent). Der stellvertretende Bürgermeister Georg von Cotta stand zwölfmal auf dem Stimmzettel, es gab 16 Stimmen für "Sonstige".