Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dotternhausen Unfall: Familienauto überschlägt sich

Von
Der Fahrer des Kleinwagens konnte einen Zusammenstoß zwar gerade noch verhindern, rutschte aber in den Graben. Foto: Nölke

Dotternhausen/Weilstetten - Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Dotternhausen und Weilstetten ist am Montagabend eine dreiköpfige Familie verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt wurde der 47-jährige Vater schwer, seine 44 Jahre alte Frau und der zwölfjährige Sohn wurden leicht verletzt.

Aus bislang unbekannter Ursache war der Fahrer eines Mercedes Sprinter auf Höhe eines Parkplatzes auf die Gegenfahrbahn geraten. Die 44-Jährige konnte zwar noch ausweichen, verlor aber die Kontrolle über den Kleinwagen. Das Auto überschlug sich und blieb im Straßengraben stehen. Alle drei Familienmitglieder wurden verletzt, der Vater schwer. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer blieben unverletzt.

Die Straße war zeitweise voll gesperrt. Der Verkehr wurde über einen angrenzenden Parkplatz umgeleitet. Die Polizei ermittelt gegen den Mercedes-Fahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung. Es entstand Sachschaden von 4000 Euro

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.