Dotternhausen (bv). Siegfried Rall, Vorstandsmitglied des Vereins Umwelt- und Naturschutz Zollernalb (NUZ), hat Anzeige gegen Holcim als Betreiber der Plettenberg-Seilbahn erstattet: "Wegen des Verdachts der Gefährdung der öffentlichen Sicherheit", wie Rall an die Staatsanwaltschaft Hechingen schreibt. Beim Betrieb würden weder die Anforderungen zum Schutz der Gesundheit der Bürger (Schallschutz) noch die Anlagensicherheit eingehalten. Ein Unfall, bei dem Gestein aus einer Lore in die Tiefe gestürzt ist, sei für Spaziergänger lebensgefährlich gewesen. Der Betrieb sei illegal und müsse eingestellt werden. Erst nach einer Prüfung und Freigabe durch Sachverständige dürfe die Bahn den Betrieb wieder aufnehmen.