Dotternhausen. Die Seilbahn, die den Kalkstein vom Plettenberg ins Dotternhausener Zementwerk transportiert, wird vorübergehend zu veränderten Betriebszeiten laufen, teilt Holcim mit. Grund dafür sei die Versorgung des Werks mit Kalkstein über Ostern, 1. Mai und Christi Himmelfahrt sowie der unaufschiebbare Austausch des Zugseils. Holcim plane daher Einsätze der Seilbahn am Freitag, 1. Mai, samstags bis voraussichtlich 2. Mai sowie an den Sonntagen 26. April und 3. Mai.