Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dotternhausen Holcim-Rentner besichtigen Werk

Von
Ehemalige Holcim-Mitarbeiter haben sich im Zementwerk getroffen. Unter ihnen auch Ex-Chef Gerhard Rohrbach (hinten, links). Foto: Holcim Foto: Schwarzwälder Bote

Dottenhausen. Der Arbeitsplatz sowie die Verbindung zum Arbeitgeber und den Kollegen prägen und bieten auch im Ruhestand viel Gesprächsstoff. Das zeigte sich beim Rentnertreffen, zu dem die Firma Holcim ihre ehemaligen Mitarbeiter ins Zementwerk eingeladen hatte.

Das "Hallo" und "Wie geht’s?" wollte kein Ende nehmen: Rund 80 ehemalige Kollegen freuten sich über ein Wiedersehen.

Edeltraud Guse, Leiterin Human Resources, und Werksleiter Dieter Schillo begrüßten die Ruheständler und präsentierten ihnen Aktuelles aus der Welt von LafargeHolcim.

Natürlich waren die Ehemaligen neugierig auf die Werksentwicklung, freuten sich über die Besichtigungstour und genossen ein "Schwätzle" mit den Mitarbeitern und den ehemaligen Kollegen.

Der prominenteste Ruheständler, der ehemalige Firmenchef Gerhard Rohrbach, genoss ebenfalls das Beisammensein mit langjährigen Wegbegleitern. Er bedankte sich im Namen aller bei den Holcim-Verantwortlichen für die Organisation und die Informationen.

Artikel bewerten
11
loading

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.