So soll sie aussehen, die Aussichtsplattform auf dem Plettenberg. Foto: Holcim Foto: Schwarzwälder-Bote

AussichtsplattformMehrheit stimmt zu

Dotternhausen (lh). Bei einer Gegenstimme hat der Gemeinderat das Einvernehmen zum Bau einer Aussichtsplattform im Kalksteinbruch Plettenberg erteilt. Die Plattform soll zwischen der Bergstation und dem Turm entstehen.

Die Firma Holcim möchte dort auf Wunsch der Gemeinde besagte Plattform bauen, die Wanderern einen Einblick in den Steinbruch und auf die Rekultivierungsfläche erlaubt. Dies, so die Gemeindeverwaltung, schaffe mehr Transparenz.

Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens soll geprüft werden, ob Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege beeinträchtigt werden. Wie Bürgermeisterin Monique Adrian mitteilte, unterstützt die Naturschutzbehörde das Vorhaben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: